Bilder & Berichte

Berichte
Stallweihnacht 8.12.2012 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Birgit Manthey   
Freitag, den 22. Februar 2013 um 00:00 Uhr

 

Bei  eisiger Kälte fanden sich  11 Kinder zu den Reiterspielen in der Reithalle ein. Sie verteilten sich auf die Pferde Parma, Patch, Caren und Faro. Lea machte mit Drago vor, wie die Spiele zu reiten waren.
Es mussten Schritte gezählt, Wäsche aufgehängt, ein Stangenquadrat überquert werden, ein Slalom fehlerfrei bewältigt, durch eine enge Gasse geritten und mit Bierdeckeln unter die Knie geklemmt einen Zirkel möglichst traben, ohne dass ein Bierdeckel herunterfällt. Die beiden jüngsten Reiter wurden von Celia auf Caren durch den Parcours geführt. Alle Kinder füllten dann noch das von Lea zusammengestellte Pferdequiz aus, dessen Ergebnis  zu den Punkten der Reiterspiele hinzugezählt wurde.
Im Anschluß an die Spiele schmückten die Kinder ein kleines Weihnachtsbäumchen, das dann während der Weihnachtsfeier bestaunt werden konnte. Michael Helget hatte mit Lea Mansdörfer und Anna Boerakker einige Weihnachtslieder eingeübt, die dann vorgetragen wurden. Eine lustige Weihnachtsgeschichte las Birgit Manthey vor und im Anschluß verkündeten Lea Stammel und Max Manthey die Ergebnisse der Reiterspiele und  Erinnerungsschleifen wurden verteilt.
Der Nikolaus hatte für jedes Kind ein  kleines Geschenktütchen im Stall hinterlegt anschließend war auch für die Pferde  Bescherung. Die Kinder verteilten an alle Pferde auf Burg Neuhaus Karotten.
Für alle gab es warme Wienerle, Glühwein, Punsch und allerlei Naschereien.

Die Ergebnisse der Reiterspiele:
Svea Wetzel         mit Patch   80 Punkte
Lea Mansdörfer    mit Faro     80 Punkte
Celia Inselmann   mit Caren   76 Punkte
Kerstin Schmitt     mit Faro     74 Punkte
Anna Boerakker   mit Patch    74 Punkte
Anna-Joy Desch   mit Parma  71 Punkte
Thea Hesslinger   mit Faro     68 Punkte
Eva Hesslinger     mit Parma  62 Punkte
Maya Bartosch     mit Parma  61 Punkte
Pia Mansdörfer     mit Caren
Aurora Bartosch    mit Caren

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Februar 2013 um 16:16 Uhr
 
Deutsche Meisterin PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hannelore Beyer   
Freitag, den 22. Februar 2013 um 16:20 Uhr

S.P.u.K. Burg Neuhaus:

Deutsche Meisterin

 

Igersheim/Eberstal.

Das Lernen hat sich für Anke Gaab, Mitglied von S.P.u.K. (Sport, Pferde und Kultur) Burg Neuhaus, gelohnt. Nach ihrem Sieg bei den Landesmeisterschaften Baden-Württemberg der Jungzüchter qualifizierte sie sich für die Deutsche Meisterschaft. Die fand in Standenbühl (Rheinland-Pfalz) statt. Das Team aus dem Ländle mit Anke Gaab (Eberstal), Sarah Maurer (Seckach) und Luka Bovensiepen (Freiburg) war in der Altersklasse I (bis 18 Jahre) nicht zu schlagen und sicherte sich die Deutsche Meisterschaft. In der Einzelwertung wurde die 17jährige Anke Vizemeisterin. Angetreten waren Teams aus 12 Zuchtverbänden. Neben der Theorie waren die Aufgaben „Beurteilung eines Pferdes/Ponys“, “Vormustern“ und „Beurteilung eines Pferdes/Ponys im Freispringen“. Nun hofft Anke Gaab, auch 2013 an den Deutschen Meisterschaften teilnehmen zu können und sich wieder für die Weltmeisterschaft, die im nächsten Jahr in Schweden stattfindet, zu qualifizieren. Anke sicherte sich bereits 2011 mit dem deutschen Team bei der Weltmeisterschaft der Jungzüchter in Frankreich den Titel. ina

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. Mai 2014 um 11:17 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 16